Mit dem Wohnmobil nach Dänemark

08.09.2021 – 28.09.2021

Das zweite Corona – Jahr! Die Ziele sind auch in diesem Jahr begrenzt und die erreichbaren Plätze dementsprechend voll. Also haben wir unser Konzept abgewandelt und zweimal eine Woche Ferienhäuser angemietet. Der Wohnmobilurlaub besteht also nur aus dem Hin- und Zurücktingeln.

 

Ja, wir sind auch wieder dabei: wichtig und voller Vorfreude!

 

Unser erstes Etappenziel ist Ockholm, Bongsiel kurz vor der dänischen Grenze an der Westküste.
Der ausgeschriebene Stellplatz ist leider geschlossen.

 

Wir dürfen jedoch trotz Baustelle bleiben und werden obendrein mit einem schönen Sonnenuntergang belohnt.

 

Am nächsten Tag stellen wir eine defekte Wasserpumpe fest und erstehen im letzten Baumarkt vor der Grenze Wasserkanister.

 

Tagesziel ist Camping Bovbjerg in Lemvig.

 

Wir genießen den Strand und Natur pur.

 

Wir tingeln an der Westküste Richtung Norden.

 

Übernachtung Nähe Norlev Strand.

 

Unser erstes Ferienhaus liegt an der Ostsee.

 

Gemütlich mit Kaminofen.

Die folgenden Bilder sprechen für sich und sind alle an der Ostsee entstanden:

 

Ausflug nach Skagen …

 

… und zur Wanderdüne Raiberg / Mile.

 

Im Ofen ein wärmendes Feuer …

 

… und aus dem Ofen eine warme Pizza.

 

Nach einer Woche verlassen wir die Ostsee …